Seiten

Mittwoch, 16. Januar 2013


Endlich ist er da, der WINTER!
So, wie ich ihn mag: ohne Wind, mit Riesenschneeflocken, 
die alles so märchenhaft verzaubern. Und die Luft! Traumhaft! 
Ein Balsam für meine sibirische SeeleJ
Egal, dass man mehrmals am Tag die Schneeschaufel schwingen lassen muss. 
Macht doch Spaß, oder?
Endlich mal konnten wir die Vogelkantine eröffnen!
Gestern Abend wurde eifrig „gebacken“.


 Heute früh noch vor dem Kindergarten den Vogeltisch gedeckt.


Willkommen und Guten Appetit!

Und es war doch nicht verkehrt, eine beliebte Winterseife nachzuproduzieren.
„Chai“ ist wieder da!
Und etwas Kuscheliges für einen gemütlichen Tagausklang



Im Seifenkeller aber herrscht der Frühling. Es riecht nach Blumen und Kräutern. Denn bald ist Valentin und, ehe man sich’s versieht, hoppelt schon der Osterhase herum!

Habt eine kuschelige Restwoche!




Kommentare:

  1. HAllo meine liebe Valentina,
    bin gerade mal kurz hier und habe deinen Post gesehen...kaum zu glauben nicht wahr grins!!
    Nun dann werden sich die gefiederten Freunde aber sehr übder den toll gedeckten Tisch freuen...gut das Du mich dadurch dran erinnerst unbedingt Vogelfutter zu kaufen :))
    HHmmm Chai-Seife, ist das mit Gewürzen wie beim Chai-Tee? Riecht sicher ganz hervorragend nicht wahr!
    So meine Liebe ich muss Mittag kochen.
    DAnn wünsche ich Dir noch schöne, kalte Tage mit viel Schnee und dann eine gute Tasse Tee :))
    Drück Dich ganz lieb
    Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderbar gedeckter Vogeltisch :-)

    Ich bin gar nicht so glücklich, dass der Winter wieder da ist. Es ist kalt, es ist feucht .... Ich mag den Frühling viel lieber!

    Herzl. Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte ja lautstark nach Frühling gerufen aber dummerweise eingeräumt, dass ich einen richtigen Winter auch nehemen würde. Nun fehlt noch ein wenig Sonne, dann bin auch ich zufrieden. Ich mag den Winter gerne, denn das Schneeschippen muss ich glücklicherweise nicht übernehmen!

    Liebes Grüßle Luna

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Valentina,
    oh - da werden sich die lieben Piepmätze aber freuen ... so ein feiner Vogelkuchen. Wie ich sehe, hattest du beim Backen tatkräftige Unterstützung. Das Kneten und Rühren hat deinem Söhnchen bestimmt Spaß gemacht.

    Ich wünsche euch schöne Wintertage mit vielen dicken Schneeflocken!!
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen